FAQ - Frequently asked questions - Oft gestellte Fragen:

Was ist Freeware und was ist Shareware?

Freeware ist Software, die vom Autor ohne Entgelt zur Verfügung gestellt wird. Shareware ist das “Test-Vor-Kauf”-Prinzip. Die Sharewareversion ist in der Regel zeitlich und/oder auch anders eingeschränkt und muss nach Ablauf der “Testzeit” registriert bzw. käuflich erworben oder wieder deinstalliert werden. In der Testzeit können alle Kernfunktionen der Software ausgiebig gestestet werden. Funktionen die nur in der Vollversion freigeschaltet sind zählen nicht zu den Kernfeatures. Wir stellen keine Schlüssel aus um diese Funktionen testen zu können oder um den Testzeitraum weiter zu verlängern, ohne Ausnahme! Die Testzeiträume von mindestens drei Wochen sollten absolut ausreichend sein.

 

Wie trage ich den Lizenzschlüssel ein?

Im Regelfall finden Sie unter dem Menüpunkt “?” einen Punkt “Registrieren” oder einen Button “Registrieren” im “Über” Dialog. Detaillierte Informationen finden Sie aber auch in der Anleitung des jeweiligen Programmes. Bitte geben Sie den Schlüssel genau so ein (Groß- und Kleinschreibung ist zu beachten!) wie er Ihnen per E-Mail mitgeteilt wurde. Am besten übernehmen Sie den Schlüssel per Copy & Paste in den Registrierungsdialog. Alle Schlüssel werden von uns vor Auslieferung getestet. Siehe dazu auch die folgenden Beiträge.

 

Nach Eingabe des Registrierschlüssels kommt die Meldung “Name oder Schlüssel ungültig. Bitte erneut eingeben.” oder eine Fehlermeldung, was stimmt da nicht?

Was können Sie tun bevor Sie den Support kontaktieren:

  • Stellen Sie sicher, das Sie mit dem Benutzerkonto das Sie zur Installation verwenden auch Administratorrechte haben. Eine Fehlermeldung die auf mangelnde Rechte hinweist ist z. B. das nicht in die Registrierung geschrieben werden kann.
  • Arbeiten Sie zum einfügen lieber mit der Zwischenablage. Eine null (0) unterscheidet sich oft kaum von einem „O“.
  • Deinstallieren Sie die Anwendung, laden Sie die aktuellste Version von unserer Webseite herunter. Installieren Sie die Version und versuchen es erneut.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Name und Schlüssel genau so eingeben, wie sie Ihnen mitgeteilt wurden. Bedenken Sie, dass Name und Schlüssel zusammengehören und ein Schlüssel nur mit dem angegeben Namen funktioniert! Übernehmen Sie ggf. Name und Registrierschlüssel in die Zwischenablage (STRG+C) und fügen die Informationen in den Registrierungsdialog in die entsprechenden Felder ein. Das funktioniert auch mit dem kompletten Schlüssel, wenn Sie in das erste Feld zur Schlüsseleingabe klicken und dort STRG+V zum einfügen betätigen.

Wenn es immer noch nicht funktioniert:

Dann Benachrichtigen Sie uns über per E-Mail und senden bitte folgende Information mit:

  • Machen Sie einen Screenshot (ALT+Druck) vom Registrierungsdialog mit den eingetragenen Registrierungsdaten.
  • Drücken Sie im Registrierungsdialog die Tastenkombination ALT+O und schicken uns die in der angezeigten Dialogbox aufgeführten Informationen (Version und Offset).
  • Teilen Sie uns zusätzlich die Versionsnummer der von Ihnen verwendeten Software sowie den verwendeten Registrierungscode unter Angabe Ihrer Kundennummer mit.

 

Nach einem Upgrade ist mein erworbenes Programm auf einmal wieder “unregistriert”, woran liegt das?

Hin und wieder ändern wir den Registrierungsmechanismus um uns vor im Internet kursierenden so genannten “Cracks”, “Keymakern” und “Serials” zu schützen. In der Regel bekommen Sie als registrierter Kunde aber eine Benachrichtigung wenn eine solche Änderung stattfindet. Sollten Sie keine Benachrichtigung erhalten haben und der Schlüssel funktioniert nicht mehr, so wenden Sie sich bitte an sales@polarsoft.de und fordern unter Angabe Ihrer Kundennummern einen neuen Schlüssel an.

 

Ich habe meine Lizenzschlüssel verloren, was nun?

Schreiben Sie eine E-Mail an sales@polarsoft.de, wir schicken den Schlüssel an die Adresse die Sie bei der Bestellung angegeben haben.

 

Wieso bekomme ich keine Updateinformation mehr?

Möglicherweise liegt eine Störung Ihres E-Mail Servers/Clients vor, die E-Mail bleibt in Ihrem Spam-Filter hängen oder Sie haben die E-Mail Adresse gewechselt die Sie bei der Registrierung angegeben haben und uns nicht benachrichtigt. Wir veröffentlichen keine Listen mit “verlorenen Kunden” oder versuchen diese per Telefon oder Post zu kontaktieren. Wenn Sie feststellen das Sie als Shareware-Kunde keine Updateinformationen mehr erhalten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und teilen uns eine gültige E-Mail Adresse mit. Der Versand der Infos zu neuen Versionen oder aktuell gültigen Registrierungsschlüsseln erfolgt voll automatisiert, nicht erreichbare Kunden werden nach sieben erfolglosen Versuchen innerhalb einer Woche aus dem E-Mail Verteiler entfernt. Wenn Sie die E-Mail Adresse wechseln und uns keine Information dazu senden, gehen wir erstmal davon aus das Sie keine weiteren E-Mails wünschen.

Übrigens: Wenn sie wirklich keine Benachrichtigungen mehr empfangen möchten, so senden Sie uns einfach eine E-Mail mit entsprechendem Hinweis. Wir entfernen Sie dann umgehend aus dem E-Mail Verteiler.

 

Ich habe bereits überwiesen, aber noch keinen Lizenzschlüssel bekommen.

Bei Überweisungen kann es in der Regel 1-4 Werktage in Anspruch nehmen bis die Überweisung eintrifft. Erst nach der Gutschrift auf unser Konto wird der Registrierungsschlüssel per E-Mail verschickt. Schnellere Bearbeitung ist bei PayPal-Zahlungen möglich, diese erfordert allerdings eine Anmeldung bzw. die Eröffnung eines PayPal Kontos unter www.paypal.de. Sollten Sie auch nach 7 Werktagen keinen Registrierungscode erhalten haben, so melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns. Kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamfilter, möglicherweise ist die E-Mail dort “hängen geblieben”. Beachten Sie auch das Auslandsaufträge etwas länger dauern können.

 

Kann ich Bestellungen stornieren oder bestellte Ware/Freischaltcodes zurückgeben?

Sie können Bestellungen widerrufen bis Sie den Freischaltcode zugesendet bekommen haben. Bestellungen werden nach vier Wochen automatisch storniert, wenn kein Zahlungseingang zu verbuchen war. Prinzipiell bitten wir trotzdem um eine kurze Nachricht per E-Mail. Zur Rückgabe von Waren bzw. Freischaltcodes sehen Sie bitte in unsere AGB’s (Kapitel 4,7 und 9). Grundsätzlich werden versendete Freischaltcodes nicht zurückgenommen oder Zahlungen dafür erstattet.

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten Sie?

Sie haben die Möglichkeit per Vorkasse (Überweisung / Scheck), share-it oder über PayPal zu zahlen. Das senden von Bargeld ist ebenfalls auf eigene Gefahr hin möglich, wir bitten aus Sicherheitsgründen aber darauf zu verzichten.

 

Was ist bei Zahlungen aus dem Ausland zu beachten?

Sollten Sie aus einem EU-Staat sein, empfiehlt sich die Überweisung per SWIFT/IBAN (niedrige Gebühren). Die Daten dazu senden wir Ihnen nach Bestellung zu. Die Zahlungen müssen in EURO (€) vorgenommen werden. Die Gebühren Ihres Kreditinstitutes für Auslandsaufträge müssen von Ihnen gezahlt werden. Weltweit (also alle anderen Staaten, aber natürlich auch EU) wird die Verwendung von PayPal empfohlen.

 

Was ist eigentlich PayPal?

PayPal ist ein Unternehmen von eBay und bietet eine sehr sichere Zahlung per E-Mail. Da PayPal weltweit agiert sind Zahlung von jedem Land aus möglich. Auch die Bezahlung mit Kreditkarte ist bei verifizierten PayPal Mitgliedern möglich. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, der Verkäufer zahlt eine prozentuale Gebühr an PayPal vom Verkaufspreis. Näheres zu PayPal lesen Sie bitte auf deren Homepage nach.

 

Gibt es Unterschiede zwischen privater und geschäftlicher Nutzung der Free- und Shareware auf Ihrer Seite?

Grundsätzlich gilt: Bitte lesen Sie dazu IMMER die Lizenzbedingungen der jeweiligen Software. In der Regel gilt aber: Freeware ist sowohl privat als auch geschäftlich frei nutzbar. Bei Shareware ist die Nutzung egal solange ein gültiger Registrierschlüssel vorhanden ist und die Menge der installierten Versionen nicht die Menge der erworbenen Lizenzen übersteigt.

 

Kann ich PolarSoft Produkte auch im Laden kaufen?

Nein, wir vertreiben unsere Produkte ausschließlich online.

 

Kann ich die Software auch auf CD bestellen?

Nein, wie bieten die Produkte nur zum Download an und verschicken keinerlei Datenträger. Sie bekommen von uns nur den zum freischalten der Software benötigten Schlüssel per E-Mail
zugesendet.

 

Wann bekomme ich die Rechnung?

Rechnungen werden als Anhang zu den Registrierungsinformationen bei Zahlungseingang verschickt. Die Rechnungen haben das PDF Format, wofür zum lesen der Adobe Acrobat Reader installiert sein muss. Der Adobe Acrobat Reader ist kostenlos auf der Seite
www.adobe.de erhältlich. Rechnungen können auf Wunsch auch zugeschickt werden, kosten aber 1,30 Euro. Aufschlag auf den eigentlichen Bestellwert. Bitte geben Sie diesen Wunsch gesondert als E-Mail an uns weiter, wenn Sie die Bestellung aufgeben.

Bitte beachten Sie, dass wir nach § 19 UStG keine Umsatzsteuer erheben und diese folglich auch nicht ausweisen (Kleinunternehmerstatus).

 

Warum für Freeware spenden? (Teil 1)

Auch die Entwicklung von Freeware kostet Zeit und somit Geld. Mit einer Spende sichern Sie die Weiterentwicklung dieser Produkte. Ein Großteil dieser Software entsteht ausschließlich in privater Freizeit, eine “Entschädigung” dafür bei häufiger Nutzung ist sicher nicht zuviel verlangt. Für Spenden werden auf Wunsch auf Quittungen ausgestellt. Das Geld wird natürlich ganz regulär versteuert. Bitte nach Möglichkeit keine Spenden unter 3,00 Euro da sonst der Verwaltungsaufwand zu hoch ist.

 

Verdienen Sie nicht schon genug an der Shareware, warum dann noch für die Freeware spenden? (Teil 2)

Die “goldenen” Zeiten sind leider vorbei, wir selber habe Sie auch nie wirklich mitbekommen. Mit den im Jahr eingehenden “Summen” für Registrierungen der Shareware können wir nicht mal die anfallenden Kosten für eigene Software Updates (ja, auch wir müssen unsere Software kaufen!) sowie neue Computer Hardware bestreiten. Mal ganz abgesehen von den Kosten für diese Webseite ...

 

Sind bei Registrierung weitere Updates kostenlos?

Ja, Sie erhalten alle Updates eines von Ihnen registrierten Programmes für die Zukunft kostenlos. Solange bis das Programm nicht mehr weiter entwickelt, bzw. die Entwicklung eingestellt wird. In diesem Zusammenhang sprechen wir auf der Bestellseite von “Lifetime-License”. Was die Weiterentwicklung und das Anrecht auf Updates angeht verweisen wir hier nochmals auf die AGB’s und die der Software beiliegende Lizenz. Das Recht gilt jedoch ausschliesslich für Programme die direkt über uns, oder über autorisierte Partner, erworben wurden. Ausgeschlossen sind auch (ältere) Vollversionen, die über Heft-CD’s und andere Medien verteilt werden/wurden. Um ein kostenfreies Update zu erhalten, müssen Sie im Besitz eines originalen und auf Sie ausgestellten Lizenzbriefes und einem Registrierungsschlüssel sein.

 

Ich habe Probleme mit einem Programm, was nun?

Schauen Sie in der Anleitung ob es ein “Troubleshooting” Kapitel gibt. Sollte Sie keine Hilfe finden, schreiben Sie eine E-Mail an
tech@polarsoft.de mit einer genauen(!!!) Fehlerbeschreibung. Dazu gehört die Fehlernummer, Fehlertext, ggf. ein Screenshot, eine Beschreibung wie der Fehler aufgetreten ist (zum nachvollziehen) und bitte Angaben über Ihr Computersystem (Betriebssystem, Servicepacks, Besonderheiten, Speicher, Prozessor etc.). Je konkreter Sie werden um so eher ist eine Lösung in Aussicht.

Schauen Sie bitte auch auf die Produktseite des Programmes, möglicherweise stehen dort schon einige Hinweise auf oft auftretende Probleme (z.B. bei XP RegTune). Lesen Sie auich diesen FAQ Bereich aufmerksam, möglicherweise findet sich eine Antwort auf Ihr Problem ohne eine E-Mail Anfrage zu stellen.

 

Die Installation eines Programmes stoppt mit der Fehlermeldung “could not initialize installation, file size expected ...”

Vermutlich ist der Download abgebrochen. Versuchen Sie die Datei erneut herunter zu laden. Vergleichen Sie die Dateigröße mit der auf der Downloadseite angegebenen Größe. Nutzen Sie ggf. einen Download Manager.

 

Beim Start oder Setup des Programms bekomme ich die Fehlermeldung „Komponente xyz kann nich geladen werden … / … ist älter als … / … ist nicht vorhanden …“ oder ähnliches. Was kann ich tun?

Möglicherweise handelt es sich hierbei um eine oder mehrer DLL’s/OCX’e die aus Sicherheitsgründen nicht mit ausgeliefert werden können (Kern DLL’s von Windows). Ein automatisches ersetzen über das Setup könnte ein Windowssystem „zerstören“ bzw. ungewünschte Effekt haben. Daher hat Microsoft die Auslieferung einiger DLL’s oder ActiveX Controls (OCX) nicht erlaubt, und wir halten uns an diese Vorgaben. Da es dennoch einige Installationsprogramme geben soll die sich an diese Vorgaben eben nicht halten, kann es passiert sein das Sie eine alte Datei auf Ihrem System haben oder die Datei beim deinstallieren eines Programmes sogar gelöscht wurde.

Ein bekanntes Problem unter Microsoft Windows Vista und höher (also auch Windows 7) ist die Registrierung von Komponenten wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) eingeschaltet ist. Schalten Sie diese für die Installation aus (Start->Systemsteuerung->Benutzerkonten und Jugendschutz->Benutzerkonten->Benutzerkontensteuerung abwählen) und führen Sie die Installation erneut aus. Achten Sie auch darauf, das Sie über Administratorrechte verfügen und(!) die Installation mit Administratorrechten (Kontextmenü im Explorer -> “Als Administrator ausführen” bzw. “Run as ...”) läuft.

Wenn Sie Probleme mit der COMCTL32.DLL haben, so laden Sie sich das Component Update 5.80.2614.3600 (hier ist der direkte Link zu Microsoft) herunter und installieren dieses. Bei Problemen mit anderen Komponenten versuchen Sie bitte zuerst die Visual Basic 6 (SP6) Runtimes zu installieren (hier ist der direkte Link zu Microsoft). Tritt der Fehler noch immer auf, so senden Sie uns bitte einen Screenshot der Fehlermeldung mit einer kurzen Beschreibung.

Hinweis: Beide Installationspakete sind von der Microsoft Corp. erstellt und gehören nicht zum Softwareangebot von PolarSoft. Für nähere Beschreibungen zu den Updates verfolgen Sie bitte die direkten Links zur Microsoft Homepage.

 

Beim Start des Programms bekomme ich die Fehlermeldung “Client-Standort nicht verfügbar”.

Das liegt an “veralteten” VB6 Runtimes. Bitte laden Sie sich die aktuellen Visual Basic 6 Runtimes (SP6) hier herunter (hier ist der direkte Link zu Microsoft) und installieren diese. Danach sollte das Programm funktionieren.

 

Mein System läuft nicht mehr nach dem ich eines Ihrer Programme verwendet/installiert habe, was kann man tun?

Grundsätzlich erfolgt die Installation und Nutzung unserer Programme auf eigene(!) Gefahr. Abgesehen davon ist es in einer Vielzahl von Fällen gar nicht möglich zu klären woran das Verhalten des Systems nun letztlich liegt und ob nicht doch eher eine andere Ursache als eines unserer Programme dafür verantworlich ist. Wir geben keinen telefonischen Support (nur für registrierte Kunden bei Shareware Produkten), und nur bedingten E-Mail Support in solchen Fällen. Ferndiagnosen sind schwer, oft gar unmöglich. Sie können aber folgendes versuchen:

1. Die “Wiederherstellung der letzten als funktionierend bekannten Konfiguration”. Diese Option erhalten Sie wenn Sie während des Windows Bootvorgangs die Taste “F8” drücken.

oder

2. Sie starten eine Windows System Reparatur. Dazu booten Sie von Ihrer Windows XP Installations CD und folgen den Anweisungen solange bis Sie zwischen Neuinstallation und Reparaturinstallation wählen können (nicht verwechseln mit der Reparaturkonsole!). Der Vorteil: Sie behalten alle Einstellungen und installierten Programme. Der Nachteil: Es müssen natürlich auch alle Service Packs und Patches erneut eingespielt werden.

Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Ihren PC Händler.

Für nicht mehr funktionsfähige Installationen oder verlorenen Daten übernehmen wir keine Support- oder Beratungsfunktionen und verweisen hierbei ausdrücklich auf die dem Programm beiliegenden Softwarelizenzen (sowie unserer AGB’s), die auch schon bei der Installation einsehbar und auch auf den jeweiligen Produktdetailseiten auf unserem Onlineangebot nachzulesen sind.

 

Das Programm ist als zweisprachig angegeben. Wo kann ich die Sprache umstellen?

Die Sprache kann nicht direkt umgestellt werden, sondern richtet sich nach der Regionseinstellung Ihres Computers. D.h. auf Computern mit deutscher Einstellung sind die Programme in deutscher Sprache, auf allen anderen in englischer Sprache.

 

Haben Sie Bürozeiten, ich erreiche Sie telefonisch nicht?

Nein, es gibt keine Bürozeiten. Sie erreichen 24 Std. nur das Band auf der Sie aber eine Nachricht hinterlassen können. Bevorzugt ist aber eine E-Mail. Auf die Nachrichten auf dem Band hin antworten wir in der Regel per E-Mail (Außer ein Rückruf ist dringend erforderlich). BITTE STELLEN SIE ANFRAGEN WENN MÖGLICH NUR PER E-MAIL!

 

Ich warte auf Antwort auf eine E-Mail oder einem Anruf, warum meldet sich niemand?

Wir sind stets bemüht alle Anfragen soll schnell wie möglich zu beantworten, bitte haben Sie etwas Geduld. Sofern es nur um Produktanfragen geht verzichten Sie bitte auf eine telefonische Anfrage und stellen Sie Ihre Frage per E-Mail. Wir beantworten Fragen über Telefon nur zur Rechnung oder Lizenz! Alle Shareware-Kunden erhalten je nach Notwendigkeit kostenlosen telefonischen Support. Ein Anspruch darauf ist jedoch nicht verbindlich und obliegt der Beurteilung durch uns.

 

Platzieren Sie unseren Werbebanner auf Ihrer Seite?

Nein, wir bieten keine Werbemöglichkeit auf unserer Webseite.

 

Warum bekomme ich E-Mails mit Viren oder Werbung von Ihnen?

Wie wir erfahren haben, werden E-Mails mit unserem Absender versendet, die als Anhang eine Virus-Datei, dubiose Werbung oder diskriminierende Inhalte enthalten. Alle Absenderangaben sind gefälscht. Die Absender werden von Virenprogrammen aus E-Mail-Adressbüchern willkürlich gewählt oder gezielt von Händlern ohne Kenntniss der Betreiber (in diesem Falle von uns) von Webseiten automatisiert “abgefischt”. Öffnen Sie bitte niemals den Anhang einer solchen E-Mail, sondern löschen Sie sie sofort. Wir versenden unaufgefordert keine E-Mails mit Anhang oder preisen dubiose Waren an. Meist lässt sich auch nicht feststellen, wo diese E-Mails herkommen. Da die Versender meist im Ausland sitzen lässt sich auch juristisch nichts machen. Da wir, und viele andere auch, gegen diese Praktiken nahezu machtlos sind, bitten wir um Verständnis. Unbefugten Benutzung unserer E-Mail Adressen bringen wir, sofern nachweisbar, zur Anzeige.

 

Wieso plazieren Sie Ihre Werbung in Foren?

Werbung in Foren wird (und wurde) von uns nicht eingestellt. Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Postings, die weder mit unserer Kenntniss und auch nicht mit unserer Zustimmung in öffentlichen Foren eingestellt wurden. Bitte wenden Sie sich an den jeweiligen Ersteller der Nachricht bzw. des Threads, oder sperren Sie den Nutzer.

 

Befindet sich Spy- oder Adware in Ihren Produkten?

Nein, unsere Produkte sind 100% Spy- und Adware frei. Die Installationen werden außerdem vor jedem Release auf Viren untersucht. Wir verwenden Kaspersky Internet Security, LavaSoft Ad-aware, Spybot Search & Destroy und EMCO Malware Destroyer. Alle Programmen werden immer auf dem neuesten Stand gehalten. Im Zweifel laden Sie die Software immer nur direkt von unserer Webseite herunter. Kasperksy Antivirus bringt in einigen Fällen in Kombination mit dem „Proaktiven Schutz“ eine Warnmeldung bei der Installation unserer Programme, dass es sich um einen „Trojan.Generic“ handelt. Die Warnung ist aber falsch und resultiert wohl aus dem während der Installation ausgeführten „Microsoft Scripting Host“ Setup.

 

Welche Systemvorrausetzungen bzw. Konfiguration ist zum Betrieb der Programme nötig?

Keine besondere, sofern es nicht auf der Download Seite gekennzeichnet wurde. In der Regel laufen nahezu alle Programme auf Computern mit einem Windows 9x oder höher und dem aktuellsten verfügbaren ServicePack. Die Programme sind optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixeln. Höhere Bildschirmauflösungen oder die Verwendung von Windows Skins können funktionieren, werden aber nicht offiziell unterstützt. Als minimal verfügbaren Arbeitsspeicher setzen wird 32MB RAM voraus. Die Prozessorleistung sollte mindestens 266 Mhz (P II) betragen. Näheres zu den Anforderungen können Sie in den meisten Fällen dem Programm beiliegender Anleitung entnehmen. Für das ordnungsgemäße funktionieren auf jeder erdenklichen neuen oder alten Computerhardware übernehmen wir keine Garantie oder Verantwortung und verweisen auf unsere AGB’s.  

 

Darf ich Ihre Sofware auf meiner Webseite oder einem anderen Medium weiter verbreiten?

Ja, solange Sie sich an geltendes Recht (auch bezüglich anderer Inhalte in/auf dem enstprechendem Medium) halten und solange keine finanziellen Absichten dahinter stehen. Bitte informieren Sie uns immer und bitten ggf. um eine schriftliche Erlaubnis. Bei Webseiten bitten wir grundsätzlich auf unsere Downloadmöglichkeiten zu verweisen und keine “Spiegel” aufzubauen. Unsere Software ohne unser Wissen kommerziell anzubieten ist strengstens untersagt!

 

Was wird beim Online Update Check übertragen?

Einige Programme bieten eine Funktion um bei vorhandener Internet Verbindung auf mögliche Updates zu prüfen. Bei dieser Prüfung werden keinerlei persönliche Daten übertragen. Lediglich eine Datei zum Versionsvergleich wird angefordert und nach vergleichen der Versionen wieder gelöscht.

 

Warum wird die Software so oft in kurzen Abständen aktualisiert?

Das lässt sich aus den Anforderungen heraus oft nicht vermeiden. Als kleine Softwareschmiede können wir recht zeitnah auf Kundenwünsche oder Fehlermeldungen reagieren. Daher veröffentlichen wir auch die neuen Funktionen oder Änderungswünsche recht schnell um den Mehrwert für alle Nutzer verfügbar zu machen. Oftmals wird uns die Frage gestellt, warum innerhalb einiger Tage schon wieder ein Update verfügbar ist. Bei dem heutigen Stand der Technik (schnelle DSL Leitungen) sollte aber ein Update von 3-5 MB in einigen Minuten inklusive Installation erledigt sein. Und, wie schon erwähnt, das macht Share- und Freeware eben aus, wir reagieren schnell und bauen Kundenwünsche oft direkt ein und/oder “reparieren” unsere Programmfehler sofort. Bei vielen größeren Softwarehäusern ist das nicht immer der Fall, auf ein Update wartet man da schon mal von ein paar Wochen bis zu einigen Monaten. Daher: Als Nutzer sollten Sie sich über jedes Update freuen, egal wie schnell diese erscheinen. Und: Sie sehen das sich die Software auch wirklich weiterentwickelt.

 

Gibt es für mehrere Lizenzen unterschiedliche Schlüssel?

Der Schlüssel errechnet sich aus dem Namen (Privatperson) oder den Namen und dem Firmenamen (Unternehmen). Der Schlüssel ist daher, unabhängig von der Anzahl der Lizenzen, für eine solche Kombination immer gleich. Sie bekommen daher nicht z. B. bei der Bestellung von drei Lizenzen auch drei verschiedene Schlüssel sondern nur einen. Wichtig ist, das die Anzahl der eingetragenen Lizenzen im Lizenzbrief korrekt aufgeführt ist.

 

Was ist Freeware und was ist Shareware?

 

Wie trage ich den Lizenzschlüssel ein?

 

Nach Eingabe des Registrierschlüssels kommt die Meldung “Name oder Schlüssel ungültig. Bitte erneut eingeben.”, was stimmt da nicht?

 

Nach einem Upgrade ist mein erworbenes Programm auf einmal wieder “unregistriert”, woran liegt das?

 

Ich habe meine Lizenzschlüssel verloren, was nun?

 

Wieso bekomme ich keine Updateinformation mehr?

 

Ich habe bereits überwiesen, aber noch keinen Lizenzschlüssel bekommen.

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten Sie?

 

Was ist bei Zahlungen aus dem Ausland zu beachten?

 

Was ist eigentlich PayPal?

 

Kann ich Bestellungen stornieren oder bestellte Ware/Freischaltcodes zurückgeben?

 

Gibt es Unterschiede zwischen privater und geschäftlicher Nutzung der Free- und Shareware auf Ihrer Seite?

 

Kann ich PolarSoft Produkte auch im Laden kaufen?

 

Kann ich die Software auch auf CD bestellen?

 

Wann bekomme ich die Rechnung?

 

Warum für Freeware spenden? (Teil 1)

 

Verdienen Sie nicht schon genug an der Shareware, warum dann noch für die Freeware spenden? (Teil 2)

 

Sind bei Registrierung weitere Updates kostenlos?

 

Ich habe Probleme mit einem Programm, was nun?

 

Die Installation eines Programmes stoppt mit der Fehlermeldung “could not initialize installation, file size expected ...”

 

Beim Start oder Setup des Programms bekomme ich die Fehlermeldung „Komponente xyz kann nich geladen werden … / … ist älter als … / … ist nicht vorhanden …“ oder ähnliches. Was kann ich tun?

 

Beim Start des Programms bekomme ich die Fehlermeldung “Client-Standort nicht verfügbar”.

 

Mein System läuft nicht mehr nach dem ich eines Ihrer Programme verwendet/installiert habe, was kann man tun?

 

Das Programm ist als zweisprachig angegeben. Wo kann ich die Sprache umstellen?

 

Haben Sie Bürozeiten, ich erreiche Sie telefonisch nicht?

 

Ich warte auf Antwort auf eine E-Mail oder einem Anruf, warum meldet sich niemand?

 

Platzieren Sie unseren Werbebanner auf Ihrer Seite?

 

Warum bekomme ich E-Mails mit Viren oder Werbung von Ihnen?

 

Wieso plazieren Sie Ihre Werbung in Foren?

 

Befindet sich Spy- oder Adware in Ihren Produkten?

 

Welche Systemvorrausetzungen bzw. Konfiguration ist zum Betrieb der Programme nötig?

 

Darf ich Ihre Sofware auf meiner Webseite oder einem anderen Medium weiter verbreiten?

 

Was wird beim Online Update Check übertragen?

 

Warum wird die Software so oft in kurzen Abständen aktualisiert?

 

Gibt es für mehrere Lizenzen unterschiedliche Schlüssel?